Hat noch viel vor: Axel Thamm

Unser Spitzenkandidat im Porträt

Axel Thamm ist der Spitzenkandidat der Zeitzer SPD für die Wahl zum Stadtrat. Das hat er die letzten 2 Jahre mit Fleiß und sachlicher Arbeit im Zeitzer Stadtrat geübt. Nun will er gerne weiter machen. Thamm dazu:

„Als Meister für E-Technik gehört der Umgang mit Menschen zu meinen täglichen Aufgaben. Dabei ist für mich die Sensibilisierung für Demokratie wichtig. Im Stadtrat werde ich mich für mehr Ordnung und Sicherheit einsetzen. Dabei helfen mir die langjährigen Erfahrungen im Beruf und die bisherige Arbeit im Zeitzer Stadtrat, die ich gerne mit Elan weiterführe.“

Axel Thamm ist Jahrgang 1965. Im Zeitzer Stadtrat ist er Mitglied im  Finanzausschuss.  Jede Menge Arbeit in der dreiköpfigen SPD-Fraktion. Seine besonnene und ruhige Art wird im Ortsverein und auch von seinen RatskollegInnen geschätzt. Er ist eben ein Demokrat mit Leib und Seele.
Was ihm in den zwei Jahren im Finanzausschuss auffiel ist der gelegentlich leichtfertige Zugriff auf Fördermittel. In Zeiten schmaler Kassen sei der Run auf Förderprogramme zwar nahe liegend, jedoch müssten auch die erstens mit Eigenmitteln gegenfinanziert und zweitens sinnvoll eingesetzt werden, meint Thamm. Ihm käme bei einigen Projekten der weitsichtig-langfristige Blick auf Folgekosten zu kurz. Dort genauer hin zu sehen, darin sieht er für sich eine wichtige Aufgabe im neuen Stadtrat.

Positionen

Wo die Zeitzer SPD einen Schwerpunkt in ihrer Arbeit im künftigen Stadtrat sieht:

mehr Informationen im Flyer zur Wahl

Über SPD Ortsverein Zeitz 67 Artikel
Der Ortsverein der SPD in Zeitz wurde am 6. Dezember 1989 als SDP-Ortsgruppe Zeitz gegründet.

1 Trackback / Pingback

  1. Alle(s) auf einen Blick – SPD Zeitz

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*